Sie haben feuchte Wände, Keller oder Bodenplatten?

Oder Sie haben die Vermutung das es feucht sein könnte?

Wir geben Ihnen die Gewissheit.

Mit unseren hochmodernen Messgeräten spüren wir jeden nassen oder feuchten Punkt auf.

Ebenfalls kann der Feuchteanteil in Bauwerken annähernd bestimmt werden.

Eine prozentuale Bestimmung des Feuchtegehalts geht über die Probeentnahme und Zertrümmerung der Probe

In vielen Fällen reicht bereits eine zerstörungsfreie Ermittlung von Feuchteverteilungen im oberflächennahen Bereich bis zu 4 cm.

In tiefer gelegene Bereiche ist eine Messung mit Mikrowellen möglich, die bis zu einer Tiefe von 300 mm detektieren.